Lehrgangsablauf und Erläuterungen

Tagesablauf

  8.00 - 10.30 h    1. Lehrgangsblock

10.30 - 10.50 h    Kaffepause

10.50 - 12.30 h    2. Lehrgangsblock

12.30 - 13.30 h    Mittagspause

13.30 - 15.00 h    3. Lehrgangsblock

15.00 - 15.20 h    Kaffeepause

15.20 - 17.00 h    4. Lehrgangsblock

Das Mittagessen ist in den Lehrgangsgebühren enthalten.

 

Skript

Jeder Teilnehmer erhält ein Skript in Form einer Lehrgangsmappe, mit umfangreichem

Informationsmaterial zur Mitarbeit und als Nachschlagewerk.

 

Arbeitsmaterial

Von jedem Teilnehmer sind folgende Arbeitsmaterialien mitzubringen:

- Schreibutensilien, weicher Bleistift

- Taschenrechner

 

Lehrgangsinhalt

Um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen, kann der Lehrgangsinhalt gegenüber der Ankündigung entsprechend der Lehrgangsfortschritte angepasst werden. Die Entscheidung hierfür obliegt dem Veranstalter.

 

Mitarbeit und Pünktlichkeit

Um den Lehrgang für alle Beteiligten so effektiv wie möglich zu gestalten, wird um konzentrierte Mitarbeit und pünktliches Erscheinen gebeten.

 

Zertifikat

Nach Beendigung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme am Lehrgang.

 

Kursgebühren

Die Kursgebühren sind vor Beginn des Lehrgangs auf das angegebene Konto zu überweisen.

Sie erhalten ca. 30 Tage vor Lehrgangsbeginn die Rechnung zu den Kursgebühren.

Erfolgt ein Rücktritt von der Anmeldung bis 8 Tage vor Kursbeginn wird eine

Bearbeitungsgebühr von 25,-€ erhoben. Nach diesem Zeitpunkt ist die volle

Teilnahmegebühr zu entrichten.

 

Referenten

Dipl.-Ing. J. Schmidt, Projektingenieur und Sachverständiger n. §29a BImSchG

Dipl.-Ing. Schau, TOS

Frau A. Franken

 

Falls einer der angegebenen Referenten ausfallen sollte, so wird vom Veranstalter

Ersatz gestellt. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Minderung

der Teilnahmegebühren.

 


Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie uns

Ingenieurbüro für Kältetechnik

Deichstr. 15

27628 Hagen im Bremischen

Buero@IngJS.de

Telefon:04702/3305 60

Telefax: 04702/3305 619

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Rücktritt von einer Anmeldung

Erfolgt ein Rücktritt von der Anmeldung zu einem Lehrgang bis 8 Tage vor Kursbeginn, wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,-€ erhoben. Nach diesem Zeitpunkt ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichen.

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher
  maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit andern Gütern vermischt wurden.